ANSCHRIFT:

Zentrum für Kieferorthopädie & Kinder- und Jugendzahnmedizin

Chamerstrasse 50

6300 Zug

Telefon: +41 (0) 41 720 16 10
Fax: +41 (0) 41 720 17 57
E-Mail: info@zentrumzug.ch

(Keine Terminvergaben oder -verschiebungen und keine Auskünfte über Behandlungen oder deren Kosten per Mail

- Bitte rufen Sie uns an)

INFORMATION:

Ab sofort steht unseren Patienten

während den Geschäftszeiten auch noch der Parkplatz No. 1 ganz hinten zur Verfügung.

 

ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag bis Freitag:
8.00-12.00 und 13.00-17.00 Uhr

 

Notfallnummer SSO Zug:

(für Notfälle ausserhalb der Bürozeiten)

0844 22 40 44

 

Ferienplan

Fehlstellungen und deren Behandlungen

Es ist unsere Philosphie, dass wir den Patienten individuell anschauen und ihm so die für ihn richtige Behandlung empfehlen können. Jeder Mensch ist anders und braucht deshalb auch einen anderen Ablauf in der Behandlung und der Behandlungsmittel.

Grundsätzlich kombinieren wir alte und neue Behandlungsmethoden und -mittel miteinander. Nicht alles, was Neu ist, ist automatisch gut und alles was schon seit Jahren mit Erfolg verwendet wird, ist deshalb schlecht.

Es ist wichtig, dass der Patient als Ganzes angeschaut wird, seine biologischen Grenzen erkannt werden und so, das auf ihn zugeschnittene Behandlungskonzept angewendet werden kann.

Dies ist mit ein Grund, warum wir auch spezialisiert sind in 2. Meinungen und Begutachtungen.

 

Hier nun eine Aufstellung über unsere Behandlungsarten:

Fehlstellungen:

  • KL II
  • KL III
  • Platzmangel (mit und ohne Entfernung von Zähnen)
  • Platzüberschuss
  • Tiefer Biss
  • Offener Biss
  • Kombiniert orthopädisch-chirurgisch

 

Behandlungen:

  • Herausnehmbare Apparaturen
    • Aktive Platten
    • Monoblöcke/Aktivatoren
    • Funktionsregler nach Fränkel
    • Bionatoren
    • Headgear
    • Delairemaske

 

  • Festsitzende Apparaturen
    • Diamond Brackets Roth System by Ormco
    • Damon Clear Keramikbrackets by Ormco
    • Damon System by Ormco
    • Minischrauben
    • Goshgarian
    • Herbstapparatur
    • Forcierte Dehnungen
    • Kappenschienen

 

  • Spezielle Behandlungen mit:
    • Invisalign
    • Incognito (unsichtbare Lingual Behandlung)
    • Miniimplantate (Miniscrews)
    • Gaumenimplantate der Firma Straumann
    • Kombinierte kieferorthopädische-kieferchirurgische Fälle
    • Präprothetische Fälle